Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/richyundpete

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lektion 1 - Aristoteles

So, nun beginnt wie versprochen Lektion 1 meines Philosophie und Ethik - Exkurses.

Heute: Aristoteles.

"Moment", werdet ihr sagen, "wieso maßt der sich an uns über antike Philosophen zu belehren?"

"Ich bin Rhetoriker", antworte ich, "ich kenne mich mit sowas aus!"

Für Aristoteles ist Moral oder besser gesagt das Handeln nach moralischen Grundsätzen eine wichtige Vorraussetzung, um persönliches Glück zu erreichen. Ist ja auch klar: Wenn ich nur Dinge mache, die ich vor mir selbst rechtfertigen kann, fühle ich mich zufrieden. Klar kann ich einem blinden Bettler seine hartverdienten zwei Euro aus dem Hut klauen, aber fühle ich mich dadurch besser, obwohl ich reicher bin? Ich jedenfalls nicht. Sollte jemand diese Frage mit "Ja" beantworten können, so bitte ich ihn, diesen Blog zu verlassen.

Wichtig bei A. weiterhin: Der Konsens, die Mitte der Straße, der Ausgleich.... Gehe den Weg der Mitte, junger Jedi und du wirst die gute Seite der Macht dort finden. Weiche ins Extreme und dich erwartet großes Unheil. Stark sie sind, die Ränder, Abgründe dort auf dich warten... öhhh...

Was will A. erreichen. Die Glücksseligkeit... jaja, die wollen wir alle. Aber ich glaube antike Philosophen hatten eine vernünftige Vorstellung von Glück, als wir heute. Die waren bescheidener.

Nicht so wie Richy und ich... wir suchen immer noch reiche, hübsche und adelige Frauen... wenn diese eine Burg oder ein Schloss besitzen... um so besser!

 

 

Grüße

Peter

 

10.11.06 09:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung